Immobilien Marketing

Werbung und Marketing für Immobilien

So wie jede Liegenschaft ein Unikat ist, so sollten auch die gesetzten Werbemaßnahmen für ein Verkaufsobjekt maßgeschneidert und spezifisch sein. Generische oder gar kopierte Texte, die darauf schließen lassen, dass sich schlicht niemand die Mühe machen wollte, die Immobilie aufwändig aufzuarbeiten, lassen eine Liegenschaft schnell billig und wertlos wirken. Das Marketing für uns anvertraute Häuser, Wohnungen und Grundstücke umfasst daher eine Vielzahl an durchdachten und individuell erarbeiteten Methoden, welche nicht nur größtmögliche Aufmerksamkeit schaffen, sondern auch ein größtmögliches Publikum erreichen.

 

Texte:

Jeder Objekttext wird von uns nach sorgfältiger Recherche erstellt. Wir arbeiten nicht, wie manche Immobilienmakler mit automatisch per Programm erstellten Quadratmeter-Angaben oder Infrastruktur-Reichweiten-Rechnern. Auch berufen wir uns nicht "auf die Aussagen der Eigentümer ohne Gewähr". Unsere Texte beruhen auf Angaben der zuständigen Gemeinde, des Bauamts, beglaubigten Unterlagen, offiziellen Dokumenten und auf Aussagen von Sachverständigen. Das bedeutet zwar einen nicht unerheblichen Mehraufwand, dieser ist jedoch notwendig um eine Liegenschaft professionell, rechtssicher und seriös zu vermarkten.

 

Fotos:

Eine Immobilie Internet-tauglich zu fotografieren, ohne den Eindruck oder den Zustand des Objektes zu verzerren, ist eine Kunst für sich. Wir berücksichtigen viele Faktoren wie Lichteinfall, jahreszeitspezifische Umstände oder architektonische Besonderheiten um bestmögliche und aussagekräftige Aufnahmen zu machen - jedoch immer mit dem obersten Gebot eine Immobilie nicht besser darzustellen als sie in der Realität ist. So ersparen wir unseren Kunden (sowohl Abgeber/innen als auch den Interessent/innen) viel Zeit, da keine falschen Erwartungen geschürt und unnötige Besichtigungen verhindert werden.

 

Website:

Die Präsentation auf der Website ist dazu da, Interessenten einen ersten Eindruck einer Liegenschaft zu verschaffen. Ein komplettes Exposé wird man bei uns auf der Homepage nie finden, zum einen aus Gründen der Übersicht, zum anderen jedoch auch weil man um den Wert der Immobilie zu wahren, heiklere Informationen wie Pläne und/oder Grundbuchsauszüge nicht sofort jedem preisgeben sollte. Ein "echter" Interessent hat selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit jede erwünschte Information per E-Mail oder Post anzufragen.

 

Online:

Das Internet ist mittlerweile das beliebteste Werbemittel beim Immobilienverkauf. Das ist einerseits dem Umstand zu verdanken, dass es verhältnismäßig unkompliziert ist, eine Liegenschaft online zu stellen, andererseits kostet es nicht die Welt, ein Verkaufsobjekt als Privatperson online zu stellen. Viele Privatverkäufer entscheiden sich jedoch nach einigen Wochen frustriert doch für eine professionelle Vermarktung, da die sorgfältige Vorauswahl von Interessenten entscheidend ist. Das Internet bietet zwar eine riesige Plattform für Werbung aber "Immobilientouristen" von echten, objektpassenden Interessenten mit Kaufwillen und Kaufkraft zu unterscheiden, ist meistens nur durch langjährige Erfahrung möglich. Als Immobilienmakler ist es uns darüber hinaus möglich, viele verschiedene online Plattformen wie willhaben, findmyhome, Immobilienscout24, Gewinn, Kurier, Standard, Presse, Immobilienring, Immosale, Justimmo, alleskralle und viele mehr gleichzeitig zu bespielen - zwar auf unser Risiko teurer als als Privatpersonen, jedoch auch effektiver.

 

Social Media:

Da wir für unsere Vermittlungsobjekte aus der vollen Bandbreite an Werbemaßnahmen schöpfen möchten, nutzen wir seit einiger Zeit erfolgreich Social Media Plattformen wie Facebook und Instagram zur Vermarktung der uns anvertrauten Immobilien. Soziale Medien ermöglichen es, Menschen sehr gezielt und ortsgebunden anzusprechen und eine hohe Aufmerksamkeit im Einzugsgebiet zu schaffen. Im besten Fall ergibt sich online eine Eigendynamik, die dazu führt, dass die Liegenschaft an exakt jene Leute weitergereicht wird, die als Käufer in Frage kommen.

 

Print:

Der Online-Markt ist riesig und ermöglicht es ein unglaublich breit gefächertes Publikum anzusprechen, er ist jedoch zuweilen auch unübersichtlich und zu unspezifisch. Je nach Liegenschaft und Zielgruppe bespielen wir daher als Ergänzung immer noch Zeitungen und Blätter wie (Immo-) Kurier, Krone, Standard, Presse oder Ortszeitungen. Zeitungsannoncen sind das mit Abstand teuerste Mittel um an potentielle Interessenten zu kommen (und werden daher von vielen Immobilienmaklern nicht genutzt), sie sind jedoch aus unserer Sicht nach wie vor nicht aus dem professionellen Immobilien-Marketing wegzudenken.

 

Point of sale/"vor Ort" Werbung:

Was für viele Liegenschaftseigentümer (besonders bei noch bewohnten Objekten) zunächst undenkbar scheint, beweist sich in der Praxis als effektives Mittel, potentielle Käufer zu erreichen: Das Plakat vor Ort. Auf Wunsch erstellen wir Transparente, die auf den Verkauf der Immobilie hinweisen und so Interessenten ansprechen, die über die äußeren Gegebenheiten der Liegenschaft sowie über die Infrastruktur  bereits informiert sind. Damit die Lebensqualität für unsere Kunden auch in der Zeit des Verkaufs uneingeschränkt bleibt, weisen wir auf unseren Plakaten deutlich darauf hin, dass eine Innenbesichtigung nur mit uns als alleinbeauftragte Immobilienmakler möglich ist.

 

Welche Maßnahmen für Ihre Immobilie die richtigen sind, erläutern wir gerne bei einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch.

 

In diesem Sinne freuen wir uns jederzeit auf Ihren Anruf.

Mag. Michaela-Christina Moser: 0664/341 87 84

Herr Hans Moser senior: 0664/18 494 51

Moser Immobilien

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Klaus Meinhold (Montag, 09 Dezember 2019 06:55)

    Das ist ein hochinteressanter Beitrag. Wollte mein Haus auch schon vermarkten hab es aber bislang nicht wirklich geschafft und mein Makler <a href="https://www.paul-partner.com">Paul und Partner</a> konnte mir auch nicht weiterhelfen was ich falsch machen würde.

  • #2

    Moser Immobilien (Montag, 09 Dezember 2019 10:49)

    Sehr geehrter Herr Meinhold,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir freuen uns, dass der Beitrag für Sie interessant war. Falls Sie Unterstützung beim Verkauf Ihrer Liegenschaft benötigen, können wir Ihnen gerne einen kostenlosen Beratungstermin vor Ort anbieten. Mit besten Grüßen, Moser Immobilien 0664/1849451 oder office@moserimmobilien.at